23.07.2016 in Bundespolitik

Bundesbaustaatssekretär Florian Pronold in Erding

 

Beim Besuch von Bundesbaustaatssekretär Florian Pronold stand das Thema "Sozialer Wohnungsbau" im Mittelpunkt. Dabei stellte er heraus, dass sozialer Wohnungsbau nicht nur für Bedürftige gesehen werden sollte. Heute sind auch Krankenpfleger_Innen, Erzieher_Innen oder Polizist_Innen auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen. Sozialer Wohnungsbau ist somit ein Thema, das bis in die Mitte der Gesellschaft reicht. Zudem dürfe man die Versäumnisse der Vergangenheit nun nicht den Flüchtlingen anlasten. Das Ziel muss es nun sein bezahlbaren Wohnraum für alle zu schaffen.

 

05.05.2016 in Lokalpolitik

Helferkreise und SPD fordert Abschaffung des Kommunalpass

 

Der Widerstand und die Sachkritik der Helferkreise, der Parteien, sowie weiterer Verbände, zeigt Wirkung. Ab Juni soll nun doch Bargeld an Asylbewerber_Innen ausgezahlt werden. Die Aussage des Landrats, dass dies immer schon so vorgesehen war, lässt schmunzeln. Konn­ten Redakteure verschiedener Zeitungen, die mehrmals ausführlich über den Kommunal Pass berichteten, und sogar Parteifreunde, die sich von den Plänen des totalen Bargeldentzugs für Flüchtlinge distanzierten, den Landrat tatsächlich so grundlegend falsch verstehen? Und das Landratsamt schweigt dazu eine Woche lang? Und was ist mit dem Anbieter des Kommunal Pass? Der erklärte gegenüber einer Erdinger Tageszeitung, dass für den Kunden Landratsamt Erding die sonst im Leistungspaket enthaltene Funktion der Bargeldabhebung extra deaktiviert worden sei.

 

30.04.2016 in Allgemein

Trauer um Georg Kronawitter

 

Mit tiefer Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tod Georg Kronawitters. Er war ein überzeugter Sozialdemokrat, der sich immer für die Belange der "kleinen Leute" einsetzte. Besonders als Münchner Oberbürgermeister lenkte er 15 Jahre die Geschicke der Landeshauptstadt und setzte sich stets für soziale Themen, wie den Mieterschutz und Steuergerechtigkeit, ein.